Reisebedingungen
Wir sind für Sie da

Allgemeine Reisebedingungen und Infos

Bei Fragen stehen wir jederzeit gerne zu unseren Öffnungszeiten zur Verfügung.

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne innerhalb unserer Öffnungszeiten persönlich, schriftlich oder telefonisch in unserem Büro entgegen.

simonlehner GmbH
Am Koglerhang 2a
4174 Niederwaldkirchen

info@simonlehner-busreisen.at
0731 25088  oder 07285 296

 

Druckfehler, Preis- und Programmänderungen vorbehalten.

Sparkasse Oberösterreich
IBAN: AT49 2032 0321 0048 9925
BIC: ASPKAT2LXXX

Bei allen Fahrten ist ein gültiger Reisepass bzw. Personalausweis erforderlich.

Lehner Busreisen GmbH hat eine Insolvenzabsicherung durch eine Bankgarantie der Raiffeisenbank Gramastetten- Herzogsdorf e.Gen, Marktstraße 41, 4201 Gramastetten.

Als Abwickler im Insolvenzfall ist die Europäische Reiseversicherung AG, Kratochwjlestraße 4, 1220 Wien innerhalb von 8 Wochen schriftlich zu verständigen. Gemäß §6 Abs 2Z 3 PRG sowie gemäß § 3 Abs 6 PRV.

Details zur Reiseleistungsausübungsberechtigung von Lehner Busreisen GmbH finden Sie auf der Webseite www.gisa.gv.at/abfrage unter der GISA Zahl 16823082.

Wir befördert unsere Gäste im Sinne der Sicherheit und der gesetzlichen Bestimmungen.

Daher bitten wir um Ihr Verständnis zur Einhaltung der folgenden Punkte:

Wie lange darf der Fahrer unterwegs sein? Der Fahrer darf die gesetzliche Einsatzzeit von 15 Stunden pro Tag nicht überschreiten. In dieser Zeit darf er den Bus max. 9 Stunden lenken.

Auszug aus der Lenk- und Ruhezeiten-Verordnung/EU-Sozialvorschriften:

  • LENKZEIT: ist die Zeit, die der Lenker tatsächlich das Fahrzeug steuert
    • täglich max. 9 Stunden (2x wöchentlich auch 10 Stunden möglich)
    • wöchentlich max. 56 Stunden (Gesamtlenkzeit binnen 2 Wochen: max. 90 Stunden)
  • EINSATZZEIT: ist die gesamte Zeit, die der Lenker von der Abfahrt am Betriebshof bis zur Rückkehr am Betriebshof im Einsatz ist
    • täglich max. 13 Stunden bei 11 Std. Tagesruhe (15 Stunden bei 9 Std. Tagesruhe)
  • LENK- / RUHEPAUSEN:
    • nach einer Lenkdauer von 4,5 Stunden: mindestens 45 min oder Teilung der Pause: einmal 15 Minuten und anschließend eine 30-minütige Pause innerhalb von 4,5 Stunden
  • TÄGLICHE RUHEZEIT: mindestens 11 Stunden (3 x wöchentlich auch 9 Std. möglich)
  • WÖCHENTLICHE RUHEZEIT:
    • 1 Tag spätestens am Ende von sechs 24 – Stunden – Zeiträumen (nach 6 Arbeitstagen muss der 7. Tag frei sein)
    • in zwei aufeinander folgenden Wochen müssen zwei regelmäßige wöchentliche Ruhezeiten von je 45 Stunden eingehalten werden.
  • Ein Fahrtenschreiber oder ein digitaler Tachograph zeichnen jede Bewegung und Geschwindigkeit des Busses auf und dokumentiert somit alles rund um die Reisen und der Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten.
  • Jedes Kontrollorgan kann diese Dokumente auswerten und die Einhaltung überprüfen, auch wenn die Fahrt bereits lange zurückliegt.

20 Personen

Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr

In unseren Bussen herrscht Rauchverbot. Es werden Zigarettenpausen eingelegt.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reisestornoversicherung!

Achtung: für Reisen aus unserem Angebot gelten nachfolgende Stornobedingungen. Sie sind Grundlage des Vertrages, den Sie als Kunde mit uns als Reiseveranstalter direkt schließen.

Tagesfahrten

  • bis 14 Tage vor Reiseantritt: 30 % des Reisepreises
  • ab 13 Tage vor Reiseantritt: 100 % des Reisepreises

Mehrtagesfahrten

  • bis 30 Tage vor Reiseantritt: 25 % des Reisepreises
  • 29. – 20. Tag vor Reiseantritt: 65 % des Reisepreises
  • ab 19 Tage vor Reiseantritt: 100 % des Reisepreises

Eintrittskarten

  • Diese sind unabhängig vom Stornierungszeitpunkt zu 100 % zu bezahlen

Die Verkaufspreise können unter Umständen erheblich von dem auf den Eintrittskarten aufgedruckten Preis abweichen, da ein Bezug von begehrten Karten nicht immer direkt beim Veranstalter erfolgen kann. Diese Abweichungen können, insbesondere bei der Beschaffung von Tickets für bereits ausverkaufte oder besonders stark nachgefragten Veranstaltungen und dem damit verbundenem hohen Marktwert, erheblich sein.

Es wird empfohlen keine Fankleidung zu tragen, da dies in manchen Bereichen des Stadions nicht erlaubt ist. Es wird nicht garantiert, dass Sitzplätze im Stadion nebeneinanderliegen.

(Eintrittskarten sind unabhängig vom Stornierungszeitpunkt 100 % zu bezahlen).